Herzlichen Glückwunsch unseren Azubis zur bestandenen Prüfung

Veröffentlicht in: Blog, Team | 0

„Eine spannende Zeit geht zu Ende! Danke an euch, nicht nur ihr habt während der Ausbildung vieles gelernt.“ Unsere Azubis Johanna und Xiella haben erfolgreich ihre verkürzte, zweieinhalbjährige Friseur-Ausbildung abgeschlossen. Was das heißt – für sie und uns – und wie es wohl bald weitergeht, lest ihr hier…

 

Ausbildung beim Naturfriseur: Anders – und erfolgreich

 

„Ja, ich bin ganz schön stolz auf meine Auszubildenden Johanna und Xiella. Herzlichen Glückwunsch an die beiden zur bestandenen Gesellenprüfung – ich wünsche ihnen einen wunderbaren Start in diesem Beruf oder bei dem, wo sie diese Ausbildung mal hinführen wird“ freut sich Naturfriseurin Laura Lorenz.

Es war sicher nicht immer einfach – gerade auch in der Corona-Zeit. Aber dafür haben sie vieles mitnehmen dürfen: Neben den vielen klassischen Aufgaben rund um den richtigen Haarschnitt, modische Trends, den Lockenschnitt, die Haarglättung sowie das Haarefärben mit Natur- oder Pflanzenfarben – vor allem Teamgeist und die Erfahrung, wie viel Verantwortung man gerade in einem kleinen Team schon mit übernehmen darf und kann, wenn man will und sich einbringt.

„Und beide haben es in die TOP 10 ihres Ausbildungsjahrgangs geschafft und gehören somit zu den Besten. Das kenne ich noch aus eigener Erfahrung. Genauso wie den Anspruch an mich selbst seinerzeit. Ich bin unfassbar stolz und gleichzeitig dankbar, dass unsere gemeinsame Arbeit am Ende der Ausbildung so ein Lob bekommt. Danke!“
Laura Lorenz

Vertrauen – ein großes Wort mit Folgen

Was das bedeutet, dazu hatte Ella, aktuell Auszubildende im 3. Lehrjahr – bereits berichtet (Ella haben wir hier bereits vorgestellt).

„Im ersten Lehrjahr nur Putzen… so was kennen wir hier nicht“ sagt sie. Und das Vertrauen auf und in die Leistungsbereitschaft und den Einsatzwillen ihrer Azubis ist für Laura Lorenz auch eine Selbstverständlichkeit.

„Ein bisschen Mut gehört dazu. Man muss sich auch trauen. Das gilt für beide Seiten: Vertrauen bedeutet ja auch, den Azubis etwas zuzutrauen. Und sie zu ermuntern: „Das machst Du gut!“
Laura Lorenz

Trendseminare, Workshops oder Übungsabende – Ausbildung heißt auch Ausprobieren können

„Wenn man sich nicht ausprobieren kann – wie soll man dann merken, ob der Beruf wirklich zu einem passt?“ Für Laura Lorenz ist das selbstverständlich. Obwohl in der Corona-Zeit gerade da auch viele Herausforderungen zu bewältigen sind: Ständiges Arbeiten mit Maske, kein direktes Arbeiten am Gesicht bedeutet auch keine Bartpflege, kein Wimpern- und Augenbrauenfärben und keine dekorative Kosmetik wie Tages- oder Abend-Make-Up.

Und wie geht es weiter?

„Prosit!“ Glückwunsch zur bestandenen Abschlussprüfung 2021. Foto: privat

Johanna und Xiella wollen nun eigene Wege gehen und sich nochmals weiterentwickeln.
Johanna möchte noch eine Ausbildung als Make-Up-Artist anschließen um ihrem Traumjob in dieser Richtung bei Film und Fernsehen näher zu kommen. Xiella wird umziehen und sieht sich aktuell nach geeigneten Stellen im neuen Wohngebiet in der Eifel um.

Ella (die wir hier schon vorgestellt haben) und Jil, unsere neue Auszubildende bleiben dem Team weiter erhalten. Dabei bereitet sich Ella gerade intensiv auf ihre bevorstehende Abschlussprüfung im Sommer vor – was natürlich im Lockdown noch etwas einfacher ist.

Jil startete mit uns mitten in der Corona Zeit. Auch eine besondere Herausforderung, da sie einige Services erlebte, die es vorher so nicht gab rund um das intensive Desinfizieren und die gestiegenen Hygiene-Vorschriftsmaßnahmen. Vom Auslegen der Kontaktnachverfolgungs-Formulare einerseits bis zum Verzicht auf sonst selbstverständliche Serviceelemente wie Jacken entgegenzunehmen oder Getränke zu bringen.

Das Maske tragen, was uns sicher noch einige Zeit erhalten bleibt, ist dabei natürlich auch ein Aspekt, der das persönliche Kennenlernen etwas erschwert. Aber wir sind alle zuversichtlich, dass wir das mit etwas Geduld auch überwinden werden.

„Ausbildung im Lockdown? Einerseits gut für uns, da die Auszubildenden viel mehr Aufmerksamkeit von mir erhalten und wir dabei gemeinsam von dem intensiveren Miteinander profitieren. Andererseits natürlich herausfordernd, da es von uns allen viel Flexibilität und noch mehr Teamarbeit fordert – was uns auch noch mehr zusammengeschweißt hat.“
Laura Lorenz

Wann geht es bei uns wieder los? Was tun bei Fragen oder Wünschen?

Aktuell ist uns nur die Verlängerung des Lockdowns bis zum 14. Februar 2021 bekannt. Um niemanden unserer Kundschaft zu enttäuschen, sollte sich doch noch mal etwas verschieben, vergeben wir auch erst wieder Termine, wenn wir genau wissen, wann es wieder losgehen wird.

Nach wie vor kann aber gerne über uns bestellt und Ware nach Vereinbarung abgeholt werden. Dazu bitte einfach über die üblichen Kanäle per E-Mail oder auf Facebook oder Instagram mit uns Kontakt aufnehmen.

Alles Liebe und Gute für Sie, liebe Kundinnen und Kunden und vor allem:
Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf!

Ihre Laura Lorenz und das Team von MissNature

 

 

EXTRATIPP: Interesse an einer Friseurausbildung bei Naturfriseurin Laura Lorenz?

Wir freuen uns auf Dich. Auch Initiativ-Bewerbungen sind immer willkommen.

Schreibe an info@missnature.de

 

Tipp: Noch mehr Infos rund um die Ausbildung zum Friseur/zur Friseurin findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.